Kaufleute helfen beim Weihnachtsbasar für Sierra Leone mit

Beim Weihnachtsbasar der Gewerblichen Schule gab es in diesem Jahrzum ersten Mal auch viel Unterstützung durch Schüler, Lehrer und einzelne Bastel-Kollegen der Kaufmännischen Schule. GS-Organisator Johannes Herter ist auch mit dem Besuch des Basars für den guten Zweck „sehr zufrieden“.

Die Einnahmen belaufen sich auf über 1680 Euro, die zwischen dem „Schlupfwinkel“ und dem GS-Hilfsprojekt in  Sierra Leone aufgeteilt werden. Dazu kommen nochmal 230 Euro aus dem Verkauf der Gutscheine für Sierra Leone sowie von Kalendern. „Vielen Dank allen Kunden und Spendern!“, freut sich Religionslehrer Johannes Herter.


Tags


Weitere Artikel

Satzbauübungen mit einer Autorin

Satzbauübungen mit einer Autorin
Success message!
Warning message!
Error message!