previous arrow
next arrow
Slider

Abitur 2021: Viel Verzicht wegen Corona

Endlich das Abiturzeugnis in der Hand bei der Abiturfeier unter Pandemiebedingungen in der Turnhalle. 

 

 

Die Freude über das bestandene Abitur kann nicht einmal die Corona-Pandemie trüben: 84 Schülerinnen und Schüler unseres Wirtschaftsgymnasiums haben die allgemeine Hochschulreife in diesem Jahr bestanden. Besonders erfreulich: Neun Absolventen/-innen dürfen sich über einen Preis freuen, weil ihr Notendurchschnitt zwischen 1,0 und 1,8 liegt. 14 Schüler/-innen erreichten eine Belobigung mit einem Durchschnitt zwischen 19 und 2,2. Das beste Abitur an der Kaufmännischen Schule Waiblingen hat einen Durchschnitt von 1,3. Die Durchschnittsnote des Abiturjahrgangs 2021 beträgt 2,6.

Schulleiterin Birgit Bürk beglückwünschte alle Absolventen und Absolventinnen im Rahmen einer Abiturfeier in der Turnhalle. In ihrer Ansprache machte sie vor allem auf den Verzicht der jungen Menschen in der Pandemie-Zeit aufmerksam: „Überhaupt haben sie alle in der jüngeren Vergangenheit wochenlang auf sehr viel verzichten müssen – auf das Fitnessstudio, auf Familienangehörige, auf den persönlichen Kontakt zu den Freunden, auf ihr Vereinsleben und vor allem auf einen Präsenzunterricht.“ Auch auf einen feierlichen Abiball. Im Rahmen der Hygienevorschriften war aber zumindest eine gemeinsame  Verabschiedung in der Turnhalle möglich (in zwei Tranchen: 13/2 und 13/4 sowie 13/1, 13/3 und 13/5). Die Schülerinnen und Schüler könnten aber durch „viel Fleiß, Disziplin und Eigenmotivation“ stolz auf das Erreichte sein.

Im Rahmen der Abiturfeier dankte Schulleiterin Birgit Bürk auch den langjährigen Elternbeiräten Thomas Lehmann, Carsten Neubert und Thomas Staiger für ihr Engagement.

 

Abteilungsleiterin Susanne Flaisch nahm die Ehrung der Preisträger und Belobigten vor:

 

Sonderpreise

Scheffel-Preis in Deutsch: Sarah Binner 13/3

Abiturpreis in kath. Religionslehre: Albina Reinhold 13/4

Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft

  • Preis und Mitgliedschaft: Marius Warth 13/5
  • Mitgliedschaft: Tim Lehmann 13/2

Preis des Fördervereins der KSWN für die beste Leistung im Profilfach VBRW: Marigona Hasani 13/2

DMV-Abiturpreis Mathematik: Pit Neubert   13/3

Schulpreis der Landeszentrale für Politische Bildung für besondere Leistungen im Fach Geschichte mit Gemeinschaftskunde an Beruflichen Schulen: Helina Laternser 13/3

 

Besonderes Engagement in der SMV:

Sarah Schmidt 13/2

Lahrs Köhler 13/1

Harkirat Sing 13/1

Isra Ekizi 13/4

 

 

Für besonders gute Leistungen erhielten 9 Schüler/innen einen Preis:
Sarah Binner (1,3), Anna Günthner (1,5), Marigona Hasani (1,5), Albina Reinhold (1,5), Eva Mohr (1,6), Peter Braun (1,7), Lars Köhler (1,7), Lina Staiger (1,7), Tim Schwegler (1,8)
Für gute Leistungen erhielten 14 Schüler/innen eine Belobigung:
Emily Faber (1,9), Pit Neubert (1,9), Harkirat Singh (1,9), Shirin Alsaed (2,0), Amelie Hasert (2,0), Marvin Keil (2,0), Helina Laternser (2,0), Giulia Ruperto (2,0), Arundeep Singh (2,0), Jannik Berger (2,1), Jane Harrer (2,1), Moritz Müller (2,1), Fynn Schultheiß (2,1), Marius Warth (2,1).

 

 

„Abikalypse“ 2021: unsere Absolventen und Absolventinnen

Das diesjährige Abi-Motto lautet „Abikalypse – der Weltuntergang wäre einfacher gewesen“   Am Wirtschaftsgymnasium der Kaufmännischen Schule Waiblingen haben 82 Schülerinnen und Schüler die Abiturprüfung mit dem Abschluss der allgemeinen Hochschulreife bestanden. Davon mit der Nennung ihres Namens einverstanden sind: Valeria Alexandrov, Shirin Alsayed, Yannik Beierle, Jannik Berger, Kai Berger, Sarah Binner, Niklas Braun, Peter… weiter

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de