Weihnachtsbasar will auf den Weihnachtsmarkt

Die Tannennadeln sind weggekehrt, das Bastelmaterial wieder verstaut: Der Basar ist vorbei. Drei Tage lang war wieder Adventsstimmung angesagt in der Bibliothek. Eine große Auswahl an Gebasteltem stand zum Verkauf, nicht zuletzt natürlich auch wieder Adventskränze. Dieses Jahr wurden ganz neu auch „personalisierte“ Geschenke angeboten. 

Der Einsatz der Beteiligten war groß, darunter Einzelpersonen, Klassen und KollegInnen aller drei Schulen am Schulzentrum. Großer Dank gebührt vor allem den KollegInnen, die trotz Elternzeit und Schwangerschaft mit angepackt haben. Aber auch ein Danke an alle anderen, die Werkstücke, Freizeit, Unterrichtszeit, Kreativität und Arbeitskraft beigesteuert haben. 

Das Interesse von SchülerInnen, LehrerInnen und Angestellten sowie zum Teil von Eltern war auch dieses Jahr wieder groß. Allerdings blieben die Einnahmen hinter denen des letzten Jahres zurück. Der Gewinn liegt bei ca. 1200,- Das Geld wird wieder zwischen dem Schlupfwinkel in Stuttgart und den Projekten in Sierra Leone aufgeteilt. 

Für das nächste Jahr ist angedacht, einen eintägigen Verkauf auf dem Weihnachtsmarkt bzw. in der Stadt zu organisieren, damit unsere tolle Auswahl an Artikeln einem noch größeren „Markt“ zugute kommt. Vielleicht kann sich jemand aus dem Kollegium jetzt schon vorstellen, mit einer Klasse / Gruppe den Verkauf dort zu übernehmen. 

Aber auch für dieses Jahr ist der Verkauf noch nicht abgeschlossen.  

Es gibt noch tolle Kalender mit Sprüchen und Bildern aus Afrika, sowie unsere „Gute-Taten-Gutscheine“ (als Geschenk für Menschen, die schon alles haben). Beides ist erhältlich bei Johannes Herter. Carola Demmel kann auch noch in begrenztem Umfang personalisierte Geschenke (Tasche, Schürze, Schlüsselanhänger…) anbieten. Auch wer sonst noch etwas kaufen oder spenden möchte, melde sich gerne einfach bei uns. 

Vielen Dank allen UnterstützerInnen, auch im Namen der Spendenprojekte, und frohe Weihnachten! 

Text/Bilder: J. Herter

Quelle Beitragsbild


Tags


Weitere Artikel

Fokus Beruf 24

Fokus Beruf 24
Success message!
Warning message!
Error message!