WMF-Chef kümmert sich persönlich um unsere 12/1


WMF-Chef kümmert sich persönlich um unsere 12/1

 

12.1 an wmf-hauptversammlung  
Ganz vorne, ganz oben und der Vorstandsvorsitzende Thorsten Klapproth mitten drin: Die 12/1 an der Hauptversammlung des Besteckherstellers WMF, zusammen mit ihrem Lehrer Florian Lautenschlager (rechts).   

 

 

Am Mittwoch, 1. Juni 2011, um Punkt 10.30 konnte sich die Klasse 12/1 des Wirtschaftsgymnasiums selbst einen Überblick darüber verschaffen, wie das im BWL-Unterricht Gelernte in der Realität eines großen Unternehmens umgesetzt wird: Bei dem Besuch der 128. Ordentlichen Hauptversammlung der WMF AG in der Stuttgarter Liederhalle hatten die Schüler die Chance, den zuvor im Unterricht besprochenen Aufbau einer Aktiengesellschaft und den Verlauf eines solchen Treffens der Aktionäre mitzuerleben.

Schon im Vorfeld hatte sich die Klasse auf diese Exkursion vorbereitet. So wurde im Unterricht besprochen, wie eine Aktiengesellschaft (AG) aufgebaut ist, was ihre Vorstände tun und wie der Jahresabschluss eines Unternehmens erstellt wird. Zudem wurde auch das zu besuchende Unternehmen, der Besteckhersteller WMF, mithilfe eines Referates im Unterricht genauer betrachtet.

Mit diesem Wissen gestärkt wurde der Besuch der Hauptversammlung zu einem Erlebnis, da man das Gelernte überall wiederfand und den Rednern und ihren Anliegen gut folgen konnte. Das unerwartete Highlight des Tages ergab sich ganz spontan: Der WMF-Vorstandsvorsitzende Thorsten Klapproth zeigte unserer Klasse höchstpersönlich, wie es hinter der Kulisse der riesigen Bühne aussah.

Zum Schluss durften sich alle noch mit einem Mittagessen stärken, verspeist natürlich mit edlem WMF-Besteck, sodass mit vollem Magen und gestilltem Wissenshunger der Heimweg angetreten werden konnte.

 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de