Wirtschaftsgymnasium Abitur 2008 – Preisträger

 

Wirtschaftsgymnasium: Abitur 2008 – Preisträger

 Klavierspiel
 Für die musikalische Umrahmung der zentralen
Abiturfeier des Berufsschulzentrums im Foyer der
kaufmännischen Schule sorgten Abiturientin
Nelly Rühle an der Harfe und Wolfgang Ziegler
am neu angeschafften Klavier.

Geschafft! Insgesamt 211 Abiturienten haben 2008 das Abitur an unserem Berufsschulzentrum bestanden: Am WG erreichten 95 Prüflinge die allgemeine Hochschulreife, am TG 73 und am EG 43. Der Gesamtnotendurchschnitt liegt am WG bei 2,5 (TG: 2,5; EG: 2,6).

Zu den Preisträgern mit sehr guten Leistungen gehören in diesem Jahr am Wirtschaftsgymnasium u.a.: Sarah Link (1,5), Charlott Freitag (1,6), Michela Iuliano, Kerstin Lukrafka, Yvonne-Cathrin Stumpp und Fabian Wiesinger (jeweils 1,7).

19 Schülerinnen und Schüler erhielten am WG ein Lob für gute Leistungen: Xenia Kaschanski, Susanne Meiser, Hannah Seidler, Sandra Ströbele (jeweils 1,8), Lea Deile, Anna Zeiler, Manuel Schmid (jeweils 1,9), Jennifer Füeß, Karl-Christian Lauk, Stephen Reichert, Katrin Simpfendörfer, Gabriel Wallner und Stefan Wild (jeweils 2,0), Franziska Fuchs, Tatjana Hammerschmidt, Verena Müller, Luzie Pfund und Natalie Zieger (jeweils 2,1) und Melanie Blessing (2,2).

Sonderpreise gehen am WG an Verena Müller (Apollinaire-Preis für die beste Leistung in Französisch), Sarah Link (Paul-Schempp-Preis für die beste Leistung im Fach evangelische Religion), Kerstin Lukrafka (Mitgliedschaft in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft), Katrin Simpfendörfer (Preis des Fördervereins der Kaufmännischen Schule für die beste Schülerleistung im Abitur im Profilfach Volks- und Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen), Kerstin Lukrafka (Preis des Fördervereins der Kaufmännischen Schule für die beste Schülerleistung im Abitur im Profilfach Volks- und Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen) und Gabriel Wallner (Scheffelpreis für herausragende Leistungen im Fach Deutsch).

 

 

Scheffelpreisträger 08

Die Scheffelpreise für herausragende Leistungen im Fach Deutsch erhielten
(von links) Moritz Kornher (TG), Laura Stirm (EG) und Gabriel Wallner (WG).
Laura Stirm hielt die Scheffelpreisrede, in der sie sich kritisch mit dem
Thema Freiheit auseinandersetzte.

 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de