Was Schülerhandschriften verraten


rehm erklaert handschrift  

Was Schülerhandschriften verraten

Rund ein Dutzend Kollegen kamen zur “Winnenden und wie weiter”-Infoveranstaltung von Beratungslehrerin
Katarina Rehm. Sie erklärte, wie man Not bei Schülern – die sich bei Jungs anders zeigt als bei Mädchen – erkennen könne und was Lehrer dagegen tun könnten. Auf besonderes Interesse stieß Frau Rehm, als sie zeigte, wie die Schrift von Schülern Handlungsbedarf offenbart – unruhiges Schriftbild, kippende Buchstaben, große Lücken zwischen Wörtern können auf Problemlagen verweisen. Die ausgebildete Schriftpsychologin bietet interessierten Kollegen im Herbst an, ihnen das graphologische Rüstzeug zu vermitteln.

 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de