Unsere Handballer sind Kreismeister und im RP-Finale!

handballer

Es spielten Markus Renner, Moritz Bok, Dominic Aeckerle, Jan Hellmann, Maurice Kopp, Nick Pennenkamp, Tom Elser, Lukas Ader, Steven Maier und Louis Rieck. Trainer ist Lehrer Timo Leonhardt (links).

 

 

„Jugend trainiert für Olympia“: Unsere Handballer sind Kreismeister!

 

Unsere Handballer besiegten im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ das Gustav-Stresemann-Gymnasium Fellbach, die Grafenbergschule Schorndorf und auch die Gewerbliche Schule Waiblingen. Dies sicherte den Einzug ins Finale des Regierungspräsidiums Stuttgart – und zwar zum zweiten Mal ungeschlagen hintereinander.

 

Gustav Stresemann Gymnasium Fellbach gegen die  Kaufmännische Schule Waiblingen

Im ersten Spiel der neu formatierten Mannschaft benötigten die Spieler aus dem Waiblinger Berufsschulzentrum noch etwas Anlaufzeit. So konnte gegen eine stark dezimierte Fellbacher Mannschaft jedoch am Ende ein ungefährdeter 10:13 Sieg innerhalb von 24 Minuten eingefahren werden. Aufgrund der guten Deckungsarbeit im Innenblock konnten zahlreiche Konter gelaufen werden. Leider mangelte es hier teilweise an der Genauigkeit im Zuspiel sowie im Abschluss. Zusammenfassend kann man jedoch sagen, dass es genau der richtige Gegner war um das Zusammenspiel untereinander zu verbessern.

 

Grafenbergschule Schorndorf gegen Kaufmännische Schule Waiblingen

Im zweiten Spiel des Tages ging es gegen die Gäste aus Schorndorf. Diese gewannen ihr erstes Spiel Spiel gegen die Gewerbliche Schule Waiblingen. Man war also gewarnt und konnte durch eine stark verbesserte Mannschaftsleistung sowie eine Steigerung in allen Mannschaftsteilen einen klaren Sieg verbuchen. Auch eine Manndeckung gegen die zuvor sehr auffälligen Rückraumspieler Ader und Rieck führte zu keinem Erfolg, gegen die nun stark aufspielenden Waiblinger. So sprangen etwa Dominic Aeckerle und Tom Elser am Kreis oder Jan Hellmann mit seinen Gewaltwürfen aus dem Rückraum in die Presche. Auch die Außenspieler Markus Renner, Steven Maier und Moritz Bok nutzen nun die immer größer werdenden Lücken. In der Abwehr überzeugten zudem die Torhüter Maurice Kopp und Nick Pennenkamp. So konnte auch dieses Spiel am Ende mit 9:14 gewonnen werden.

 

Gewerbliche Schule Waiblingen gegen Kaufmännische Schule Waiblingen

Im letzten Gruppenspiel der Vorrunde ging es nun im „Derby“ gegen die Gewerbliche Schule Waiblingen. Aufgrund der vorbildlichen Motivation starteten die Waiblinger hellwach in die Partie. So konnte ein 5:0 herausgespielt werden. Die Gewerbliche Schule hatte in den ersten Minuten der Partie nichts entgegen zu setzen und lag nicht zu Unrecht deutlich zurück. Anfang der zweiten Hälfte bereitete die Nr. 11 der Gewerblichen Schule enorme Probleme. Aufgrund einer konzentrierten Angriffsleistung konnte jedoch der Abstand bis zum Ende konstant gehalten werden und man besiegte die Gewerbliche Schule Waiblingen mit 10:15.

 

(Timo Leonhardt)

 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de