Ulrich Lenk: 20 Jahre Leiter unserer Schule


Ulrich Lenk: 20 Jahre Leiter unserer Schule

Dienstjubiläum Schulleiter Ulrich Lenk
Zum Dienstjubiläum gab es eine „20“er-Torte der Maria-Merian-Schule für den Leiter der Kaufmännischen Schule Ulrich Lenk, die er zusammen mit seiner Frau Ulrike und im Kollegenkreis anschnitt.

Für Ulrich Lenk, den Leiter unserer Kaufmännischen Schule (KSWN), ist es das Jahr der runden Jubiläen: Im vergangenen Dezember feierte er seinen 60. Geburtstag; nun konnte er beglückwünscht werden sowohl zu seiner 40jährigen Tätigkeit im öffentlichen Dienst des Landes Baden-Württemberg als auch zu seinen 20 Jahren als Leiter der KSWN. Zu den Gratulanten an der Schule gehörten das rund 90köpfige Kollegium, der Personalrat, Vertreter des Regierungspräsidiums Stuttgart, namentlich die Schulreferentin Dr. Katharina Melke-Lingnau und der neue Personalreferent Jochen Mann, vom Landkreis RemsMurr als Schulträger Dr. Michael Vogt, der das Kreisschul- und Kulturamt leitet, sowie seine Schulleiterkollegen des Beruflichen Schulzentrums, Jürgen Bucher von der Gewerblichen Schule und Maria Fritz von der hauswirtschaftlichen Maria-Merian-Schule.

Lenk zeigte sich „glücklich und dankbar“, diese Jubiläen feiern zu können. Sein beruflicher Werdegang ist von Anfang an mit der Kaufmännischen Schule Waiblingen verbunden: 1977 begann er als Referendar dort seine Lehrerlaufbahn, wo er von 1992 bis heute Chef ist. Dazwischen war er Assessor an der Kaufmännischen Schule 1 in Stuttgart, Referent am Landesinstitut für Erziehung und von 1989 bis zu seinem Amtsantritt als Schulleiter bereits Abteilungsleiter für die Kaufmännische Berufsschule an der KSWN.

Dienstjubiläum Schulleiter Ulrich Lenk

Gratulierten Oberstudiendirektor Ulrich Lenk (Dritter von links) zu seinem Doppeljubiläum, 40 Jahre im öffentlichen Dienst des Landes Baden-Württemberg und 20 Jahre Leiter der Kaufmännischen Schule Waiblingen: (von links) Schulleiterkollege Jürgen Bucher von der Gewerblichen Schule Waiblingen, der neue Personalreferent im Regierungspräsidium Jochen Mann, die Schulreferentin des RP Dr. Katharina Melke-Lingnau, sowie vom Schulträger Dr. Michael Vogt, der das Kreisschulamt leitet.

Zu seinen Erfolgen in dieser Zeit zählt der engagierte FDP-Kreisrat seinen Einsatz für den Schulneubau sowie die Implementierung der neuen Schularten Berufskolleg I und II. Stolz zeigt sich Oberstudiendirektor Lenk auch auf die vier Übungsfirmen an seiner Schule, die Gründung einer Juniorenfirma, die Komplettsanierung des naturwissenschaftlichen Bereichs, den Neubau der Mensa am Schulzentrum 2011 und den vor wenigen Wochen in Betrieb genommenen Multimedia-EDV-Raum, was dem „sehr rührigen Schulträger“ zu verdanken sei.

Auch für die Zukunft sei seine Schule mit rund 1.600 Schülern gut gerüstet – nicht zuletzt durch immer wieder neue kaufmännische Ausbildungsprofile sowie die geplante Einführung des internationalen Profilfachs am Wirtschaftsgymnasium zu Beginn des nächsten Schuljahrs.

Schulreferentin Katharina Melke-Lingnau überreichte die Dankesurkunde des Landes an Ulrich Lenk. Er sei „40 Jahre im Herzen Lehrer“ und habe als Schulleiter viel erreicht: „Wir wissen, wie viel Arbeit in dem Erreichten steckt.“

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de