Testnachweise in den Ferien und selbstgewählte Quarantäne vor Weihnachten

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Erziehungsberechtigte,
verehrte Ausbildungspartner in den Betrieben,

 

diese Woche erhielten wir einen Brief aus dem Kultusministerium, der zwei wesentliche Regelungen zu den Weihnachtsferien enthält:

 

1. Testnachweise in den Ferien und bis 31.01.2022:
Während der Ferien gilt der Schülerausweis nicht mehr als Testnachweis. Schüler*innen im Alter von 6 -17 Jahren müssen einen aktuellen Testnachweis oder einen Impf- und Genesenennachweis vorlegen, wenn sie Einrichtungen besuchen, für die bisher die Vorlage des Schülerausweises reicht. Nach den Ferien erhalten sie den Zutritt wieder durch Vorlage des Schülerausweises. Laut Kultusministerium gilt für Schüler*innen im Alter von 12-17 Jahren der Schülerausweis als Testnachweis während der Schulzeit nur noch bis 31.01.2022. Das Kultusministerium: „Damit haben alle Personen in dieser Altersgruppe ausreichend Zeit, ein Impfangebot anzunehmen“.

 

2. Freiwillige Quarantäne:
Nach dem derzeitigen Stand wird der Beginn der Weihnachtsferien nicht vorgezogen. Das Kultusministerium räumt jedoch Schüler*innen die Möglichkeit ein, sich an den letzten drei Schultagen vor den Weihnachtsferien vom Präsenzunterricht befreien zu lassen und sich stattdessen in eine „selbstgewählte Quarantäne“ zu begeben. Deshalb ist folgende besondere Ausnahmeregelung möglich: Die Schüler*innen haben im Zeitraum vom 20. – 22. Dezember 2021 die Möglichkeit, sich vom Präsenzunterricht beurlauben lassen. Die Beurlaubung kann nur unter diesen Bedingungen erfolgen: Klicken zum Weiterlesen

Formblatt zur Beantragung der freiwilligen Quarantäne

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de