SMV übernimmt Patenschaft für afrikanisches Mädchen


Janet aus Malawi ist unser Patenkind

 

janet und familie
Janet (rechts) mit ihrer Schwester und einem weiteren Geschwisterchen.   Bild: Plan Deutschland
 

 

 

Die Clintons, Udo Lindenberg und Jogi Löw tun´s, wir jetzt auch: Unsere SMV hat die Verantwortung für ein Patenkind in Afrika übernommen. Es ist dies die zwölfjährige Janet, die gemeinsam mit ihren Geschwistern und der Großmutter in einem Haus aus ungebrannten Lehmziegeln und einem Dach aus Stroh lebt. Über ihre Eltern haben wir keine Informationen. Sanitäre Einrichtungen und fließend Wasser sucht man in ihrem Dorf vergeblich. Der Weg zur Schule, dem nächsten Bohrbrunnen und der nächsten Gesundheitseinrichtung dauert jeweils über eine dreiviertel Stunde. Sie lebt in Malawi. Die meisten Erwachsenen arbeiten hier als Landwirte und bauen unter anderem Mais, Kartoffeln und Bohnen zum Verkauf an. Jedoch reicht das verdiente Geld lange nicht für die Versorgung der meist großen Familien aus… Darum unterstützt unsere SMV ab sofort die arme Janet jeden Monat mit ein wenig Geld. Die junge Afrikanerin wird von der Organisation „Plan“ (www.plan-deutschland.de) betreut, bei der die eingangs genannten Promis auch Patenschaften übernommen haben.

Woher unsere SMV das Geld hat? Sie verdient es sich. Durch Projekte und Events in der Schule. Zum Beispiel durch die Valetninstag-Aktion oder den großen Spendenlauf, der in den nächsten Wochen geplant ist – drum: Unterstützen Sie die Aktionen unserer SMV, denn das Geld kommt einem guten, sozialen Zweck zugute – unserer Janet. 

 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de