SMV-Aktion: „Ein Stück des eigenen Glücks zurückgeben“

  

Das sind die Geschenke, mit denen sich unsere SMV an der Wunschbaum-Aktion in Fellbach und Waiblingen beteiligte – und die sicherlich Kinderaugen zum Leuchten brachten.  

 

 

In Fellbach und Waiblingen gibt es einige Kinder, deren Eltern nicht dazu in der Lage sind, die finanziellen Mittel dafür aufzubringen, die Wunschgeschenke ihrer Kinder kaufen zu können. Für diese Familien gibt es sowohl in Fellbach als auch in Waiblingen die Weihnachtswunschbaum-Aktion, an die sie die Wünsche ihrer Kinder schicken können. Privatleute, Firmen, Vereine oder Schulen können sich dann die Wünsche anschauen und entscheiden, ob sie sich als „Sternenpaten“ für eines oder mehrere Kinder eintragen lassen möchten. Wenn das der Fall ist, können sie sich den Wunsch des Kindes von dem Baum nehmen, das Geschenk besorgen und es zurück an die Stadt geben. An Weihnachten liegen dann die Wunschgeschenke der Kinder unter dem Weihnachtsbaum.

Die SMV hat sich dieses Jahr dazu entschieden, für ein paar Kinder diese Patenschaft zu übernehmen. Um die Geschenke kaufen zu können, hat die SMV einige Aktionen und Verkäufe auf die Beine gestellt, zu denen die Nikolausaktion und der Waffelverkauf gehören. Außerdem haben einige Klassen aus der kaufmännischen, gewerblichen und hauswirtschaftlichen Schule innerhalb der Klasse Geld gesammelt und dieses gespendet. Dafür danken wir den Klassen sehr. Von diesen Erlösen wurden insgesamt 13 Geschenke für Kinder zwischen 0 und 16 Jahren. Zu diesen gehören unter anderem ein ferngesteuertes Auto, Sportschuhe und Kuscheltiere.

 

Text und Bilder: Marita Maile (SMV)

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de