Schüler im Gespräch mit dem Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments

Wir begrüßen an unserer Schule zu der Veranstaltung

„Scheitert die Europäische Union an der Flüchtlingsproblematik?“

Herrn RAINER WIELAND, Mitglied des Europäischen Parlaments, und

Herrn FRIEDER OESTERLE, Europabeauftragter des Rems-Murr-Kreis

 

Am kommenden Montag, 2. Mai, wird der Vizepräsident des Europäischen Parlaments, Rainer Wieland, von 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr mit den Schülerinnen und Schülern unserer kaufmännischen Schule ins Gespräch kommen. Die Diskussion greift insbesondere die aktuelle Flüchtlingskrise auf und beleuchtet die Frage, ob Europa an der Flüchtlingskrise zerbricht. Vorab hält der Europabeauftragte des Rems-Murr-Kreises, Frieder Oesterle, einen kurzen Vortrag zum Gemeinsamen Europäischen Asylsystem.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des „EU-Projekttag“ statt. Er geht auf eine Initiative der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2007 zurück und wird jährlich gemeinsam von Bund und Ländern ausgerichtet. Der EU-Schulprojekttag ist Teil der Europawoche, die 2016 vom 30. April bis 9. Mai stattfindet.

Ziel ist des EU-Projekttages ist es, durch dezentrale Veranstaltungen an Schulen im gesamten Bundesgebiet bei möglichst vielen Schülerinnen und Schülern Interesse am europäischen Einigungsprozess zu wecken und ihr Verständnis für die Europäische Union zu vertiefen. Im Zentrum stehen dabei Diskussionen mit Politikerinnen und Politikern von Landes-, Bundes- und europäischer Ebene sowie mit deutschen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der EU-Institutionen.

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de