Schüler berichten über das Planspiel „Europas Klima wandeln“


Schüler berichten über das Planspiel
„Europas Klima wandeln“

 

 grosse_runde  

Die Europa-Parlamentarierin Heide Rühle inmitten
der Diskussionsrunde mit den Schülern. 

 

 

Als Vertreter der Presse während des Planspiels berichten: Vanessa Hermann, Naomi Sarpong

 

Wir, die Klassen WG 12/1 und 12/3, haben vom 8. bis 9.
Juli ein Planspiel zum Thema „Umweltpolitik in der EU“ gemacht, das vom Centrum für angewandte Politikforschung (CAP) sowie vom
Informationsbüro des Europäischen Parlaments in München durchgeführt wurde. An
diesen beiden Tagen simulierten wir den Ablauf, wie eine EU-Richtlinie
zustande kommt.

 

 eu-planspiel_abstimmung  

Verhandeln, verhandeln, verhandeln und dann endlich
abstimmen.  

 

 

Bevor wir mit dem eigentlichen Planspiel anfingen,
informierten wir uns in Kleingruppen jeweils über ein Organ der der EU. Die
verschiedenen Ergebnisse stellten wir anschließend den anderen Gruppen, z.B.
als „Wer wird Millionär“-Quiz, vor.

 

 lobbyisten  

Hier demonstrieren die Lobbyisten, die für ein
„grünes Europa“ sind. 

 

 

Nun waren wir gewappnet für das
Planspiel. Jeder Schüler bekam eine Rolle: er war von nun an Mitglied in einem
der Organe der EU (Kommission, Rat oder Parlament) oder er gehörte zu den
Lobbyisten der Alternativen Energien bzw. der Kernenergie oder er spielte einen
Vertreter der Presse. Nach langen, intensiven und angesichts des Wetters auch
Schweiß treibenden Diskussionen im Rat und im Parlament und Vorträgen der
Lobbyisten in diesen Gremien, trafen sich alle Mitglieder um sich auf eine
einheitliche Richtlinie zu einigen. Da diese Richtlinie am Schluss gemeinsam
verabschiedet werden konnte, kann man sagen, dass das Planspiel erfolgreich
war.

 

 planspiel_ergebnisse  

Das sind die Ergebnisse der harten Verhandlungen. 

 

 

Dass die Arbeit eines Abgeordneten im Europaparlament
wirklich so aussieht, konnten wir der Abschluss-Diskussion selbst erfahren. Wir
hatten die Gelegenheit, direkt mit einer Abgeordneten des Europäischen
Parlaments zu sprechen: Heide Rühle von den GRÜNEN kam, diskutierte mit uns und
erzählte von ihren Erfahrungen im EP.

 

 

 ruehle  
 Politik hautnah, persönlich und mitten in der
Schule: Heide Rühle erzählt vom Alltag im EU-Parlament.
 

 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de