Polizei-Experte über Alkohol im Straßenverkehr

Polizeihauptkommissar Ebner vor unseren Schülern. 

 

 

Über Alkohol im Straßenverkehr referierte Polizeihauptkommissar Klaus Ebner vor rund 70 Schülerinnen und Schülern unserer Schule. Die zwei Berufskolleg-1-Klassen und die Lagerlogistik-Klasse 2LO1 bekamen so einiges zu hören – ungeschönt aus 41 Jahren Polizeialltag. Ebner berichtete von dem traumatischen Erlebnis mit einem siebenjährigen Kind, das unglücklich, aber sehr grausam durch einen betrunkenen Lkw-Fahrer ums Leben kam. Wie schwer solche Erlebnisse für die Beteiligten wiegen, zeigt die Reaktion des Lastwagenfahrers, der sich nach einem halben Jahr in seiner Zelle erhängt habe, wie Ebner erzählt.

„Ich halte meinen Vortrag am liebsten vor jungen Menschen, die noch nicht erfolgreich betrunken Auto gefahren sind“, sagt der Hauptkommissar, der seit 20 Jahren Polizei-Experte für Alkohol im Straßenverkehr ist und sich der Aufklärungsarbeit verschrieben hat. Präventionslehrerin Hedwig Gramling holte ihn auch in diesem Jahr wieder an unsere Schule.

 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de