WS: Poetry Slam an der Wirtschaftsschule

Poetry Slam an der Wirtschaftsschule

Poetry Slam, das ist – zumindest technisch gesehen – ein Wettstreit der Dichter und Poeten. Jeder Teilnehmer hat eine bestimmte Zeitspanne (meist zwischen fünf und sieben Minuten), um das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Die Möglichkeiten sind hierbei so vielfältig wie man sich nur denken kann: Sozialkritische Denker, verspielte Wortverdreher, nachdenkliche Flüsterer und aggressive Schreier, Komödianten, Satiriker und Kabarettisten oder einfach nur Geschichtenerzähler. Alles gibt es, alles wird aufgenommen, alles wird akzeptiert – solange es nur nicht langweilt. Neben dem gesprochenen, gedichteten, gereimten Wort spielt dabei auch die Darbietung eine Rolle.
Für die Schüler der Wirtschaftsschulklassen 1/1 und 1/2 gab es kürzlich die Möglichkeit Poetry-Slam-Luft zu schnuppern und sich mit einem selbst verfassten Text auf die „Bühne“ zu wagen.
Anlass war ein Poetry-Slam-Workshop, den Deutschlehrerin Ute Kirschbaum organisierte: Dieser wurde von den Profi-Slamern Tobias Borke und Jan Siegert geleitet, die schon auf etlichen Bühnen abgeräumt haben. Sie zeigten den Schülern einen ganzen Vormittag lang, wie man wie man die Kreativ-Maschine im Kopf zum Laufen bringt und wie man von der ersten Idee zur überzeugenden Performance kommt.
Ziel der Workshops war es, den Jugendlichen das Thema Poetry Slam nahe zu bringen, ihnen die kreativen Entfaltungsmöglichkeiten aufzuzeigen und sie zu ersten eigenen Texten zu animieren. Dabei wurden sowohl Techniken der Themenfindung und Textgestaltung vermittelt als auch erste Versuche im Vortrag vor Schüler- und Lehrerpublikum unternommen. 15 Poeten der WS 1/1 und 1/2 wagten den Gang auf die Bühne und trugen lustige, nachdenkliche, gesellschafts- sowie selbstkritische Texte gekonnt vor. Die Stimmung brodelte und jedem Slamer wurde mit frenetischem Applaus Respekt für Text und Mut gezollt. Die Schüler haben den Vormittag genossen und dankten den beiden Slam-Mastern mit guter Rückmeldung, Freude am Umgang mit Sprache und reger Teilnahme.
(Allgemeine Informationen unter: www.ausdrucksreich.de)

Vortragender  Vortragender
 Vortragende  Vortragender

 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de