Philosophie-Kurs: Ehrfürchtiger Besuch im „Hegel-Tempel“

Philosophie-Kurs: Ehrfürchtiger Besuch im „Hegel-Tempel“

 

philo-kurs im hegelhaus   
Der Philosophie-Kurs besucht das Hegel-Haus in Stuttgart.     

 

 

Der Philosophie-Kurs hat einen der ganz Großen seiner Zunft besucht: Georg Wilhelm Friedrich Hegel, der 1770 in Stuttgart geboren wurde. Der Hausherr schaut sich das menschliche Treiben seit 1831 zwar aus anderen Sphären an, doch seine Gedanken bewegen und beschäftigen noch immer. Darum besuchten die Schüler und Schülerinnen mit ihrer Lehrerin Frau Vöhringer das Geburtshaus Hegels im nahen Stuttgart. Dort gab es eine Führung von Manfred Schmid, der das Museum betreut und anschaulich und ausführlich Stuttgart zur Zeit Hegels geschildert hat. Danach blieb Zeit, sich im „Hegel-Tempel“, einem Raum, der ehrfurchtsvoll vor dem großen Meister nur seine Büste und wichtige Zitate enthält, aufzuhalten und sich Gedanken zu machen. „Das Wahre ist das Ganze“, „Was vernünftig ist, das ist wirklich und was wirklich ist, das ist vernünftig“ – das ist wirklich gut!

 

 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de