Nikson Matiqi schießt Waiblinger Fußballer kurz vor Schluss  in die Zwischenrunde!

Nikson Matiqi erlöst sein Team und schießt es in die nächste Runde. 

 

 

Am Donnerstag 6.12.18 trafen in der Vorrunde des Fußballwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ die John-F.-Kennedy-Schule aus Esslingen und die kaufmännischen Schulen aus Kirchheim und Waiblingen aufeinander.

Im ersten Spiel des Tages trafen die Waiblinger auf die Jakob-Friedrich-Schöllkopf-Schule aus Kirchheim. Kurz vor der Pause ging die völlig neu formierte Waiblinger Mannschaft durch den dauernd gefährlichen Dominik Kowalski mit 1:0 in Führung. In der 2. Halbzeit wurden beste Chancen liegen gelassen, sodass es bis zum Schluss spannend blieb und erst der zweite Treffer von Kowalsky das Spiel besiegelte. Dimi Naoumis erhöhte kurz vor Schluss noch auf 3:0.

Im zweiten Spiel des Tages trafen die Esslinger auf die Kirchheimer. Esslingen spielte berauschenden Fußball und gewann auch in dieser Höhe verdient mit 7:2. Das hieß im letzten Spiel für den Titelverteidiger aus Waiblinger dass die Esslinger Mannschaft bezwungen werden musste, um dieses Jahr nicht schon in der Vorrunde auszuscheiden

Die Waiblinger gingen die Aufgabe engagiert an, hatten aber zu Beginn des Spiels Glück, das der Esslinger Kapitän freistehend den Ball nicht im Tor unterbrachte. Im Laufe des Spieles wurde Waiblingen immer besser und drückte Esslingen in die eigene Hälfte.  Trotz bester Chancen und viel Ballbesitz wollte bis dahin kein  Tor gelingen. Nach einem vermeintlichen Abseitstor, welches nicht gegeben wurde schien sich das Glück endgültig auf Seiten der Gastgeber zu schlagen. Wenige Minuten später und damit  2 Minuten vor Spielschluss erzielte der Abwehspieler Nikson Matiqi, herrlich frei gespielt von Kapitän Eldin Sadikovic, den erlösenden  und verdienten Siegtreffer.

Die Waiblinger jubelten ausgiebig und zeigten das solche Erlebnisse im Sport eine völlig neu formierte Mannschaft mit Spielern aus unterschiedlichsten Schularten, Klassen und Alters schnell zu einer Einheit werden lassen kann.

Glückwunsch zum Weiterkommen !

 

Text und Bilder: Adrian Schad

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de