Landesweite Aufhebung der Maskenpflicht an Schulen ab 04.04.2022

Liebe Schüler*innen,
sehr geehrte Erziehungsberechtigte,
verehrte Ausbildungsverantwortliche in den Betrieben,

 

ab Montag, 04.04.2022 entfällt die Pflicht in der Schule einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Diese Regelung stößt nicht bei allen Schulangehörigen auf Zustimmung, viele befürchten dadurch ein höheres Ansteckungsrisiko für sich und ihre Angehörigen. Besonders diejenigen Schüler und Schülerinnen, die kurz vor einer Prüfung stehen, sehen diese Regelung skeptisch. Sie haben ein starkes Interesse daran ihre Vorbereitungs- und auch die Prüfungszeit gesund und leistungsfähig absolvieren zu können.

Unbestritten ist das korrekte Tragen einer Maske ein effektives Mittel, um sich selbst und andere vor einer Infektion zu schützen. Aus diesem Grund appelliert die Schulleitung an alle Schüler und Schülerinnen sowie die übrigen Schulangehörigen, weiterhin freiwillig eine Maske zu tragen.

Darüber hinaus bitten wir Sie darum, die gängigen Hygienevorschriften zu beachten: häufiges Stoßlüften, Abstand einhalten, Essenseinnahme möglichst im Freien und sorgfältige Handhygiene. Die Testungen der Schüler und Schülerinnen finden wie bisher zweimal pro Woche statt und werden mindestens bis zum Beginn der Osterferien beibehalten. Weiterhin von der Testpflicht ausgenommen sind quarantänebefreite Personen, denen zwei freiwillige Tests pro Woche angeboten werden können.

Wir danken Ihnen dafür, dass Sie weiterhin verantwortungsvoll und umsichtig agieren, um Ihre und die Gesundheit anderer zu schützen. Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

Birgit Bürk
Schulleiterin
OStD’in

 

Hier die offizielle Mitteilung des Kultusministeriums zum Entfall der Maskenpflicht ab 4. April 2022.

 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de