Krimi-Autor Rudi Kost im Literaturkurs


Krimi-Autor Rudi Kost im Literaturkurs

rudi kost im literaturkurs
Krimi-Autor Rudi Kost liest aus seinem unveröffentlichten Manuskript „Fisch oder stirb!“ vor.

„Bis zur Hälfte des Romans weiß ich oft selbst nicht, wer der Mörder ist“, gibt Krimi-Autor Rudi Kost aus der Nähe von Schwäbisch Hall zu. Doch beim gerade erst fertigstellten vierten Roman seines Schnüfflers „Dieter Dillinger“, der im Hauptberuf Versicherungsvertreter ist, ist der Fall schon gelöst: „Fisch oder stirb!“ lautet der Titel, der im April 2012 bei Piper erscheinen wird und bei dem die Schülerinnen und Schüler des Literaturkurses unseres WGs das Privileg hatten, vom Autor höchstpersönlich die ersten Seiten vorgelesen zu bekommen.
 

Der 62-Jährige Autor, der nicht nur Romane schreibt, sondern auch Reiseführer und früher Beststeller im Computer-Bereich verfasste, ließ sich bereitwillig von Schülerfragen löchern: Wie funktionieren eigentlich die Zusammenhänge bei der Veröffentlichung eines Buches? Haben Sie bevor Sie anfangen zu schreiben, schon die ganze Geschichte im Kopf? Warum schreiben Sie? Und selbst ganz persönliche Einblicke verweigerte Rudi Kost nicht.
 

„Ich habe nicht die Absicht, in die Literaturgeschichte einzugehen“, sagte er lapidar und mag einige Schüler in deren Vorstellungen von einem Schriftsteller überraschen. „Ich will die Leute unterhalten.“ Wer mehr über den Schriftsteller und seine Werke wissen möchte, findet Informationen auf seiner Homepage www.rudi-kost.de .

Kursleiter Daniel Hagmann und seine Schüler danken Herrn Kost, dass er sich erstmals für eine Fragestunde und Lesung mit Jugendlichen zur Verfügung gestellt hat!

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de