KBS-Sommer-Prüfung 2020: Zeugnisse, Lobe und Preise wegen Corona nur in kleinem Rahmen

 

Am Donnerstag wurden 254 der zur Sommerprüfung 2020 angetretenen kaufmännischen Auszubildenden mit bestandener KBS-Prüfung von der Kaufmännischen Schule Waiblingen verabschiedet.

 

Aufgrund der derzeitigen pandemiebedingten Verhältnisse war es leider nicht möglich, die Leistungen der Absolventen im Rahmen einer feierlichen Verabschiedung zu würdigen. So musste die Übergabe der Zeugnisse, Preise und Belobigungen in jeweils kleiner Runde durch die Klassenlehrer erfolgen.

 

Oberstudiendirektorin Birgit Bürk und Studiendirektor Kai Schmid gratulierten in einem Brief den erfolgreichen Finanzassistenten, Bank-, Großhandels-, Automobil-, Einzelhandelskaufleuten, Kaufleuten für Büromanagement, Fachkräften für Lagerlogistik und Verkäufern zum erfolgreichen Abschluss ihrer Berufsausbildung.  Auch wenn für die jungen Leute damit sicherlich noch nicht das Ende ihrer beruflichen Entwicklung erreicht ist, so haben sie sich doch mit der Berufsschul-Abschlussprüfung ein solides Fundament geschaffen, auf dem sich beruflich und schulisch mit Motivation und Durchhaltevermögen sowie dem Glück des Tüchtigen aufbauen lässt.

 

Sehr erfreulich war, dass auch nach der diesjährigen Sommerprüfung wieder zahlreiche Preise und Belobigungen vergeben werden konnten:  41 Preise für einen Notendurchschnitt von 1,0 bis 1,8 sowie 36 Belobigungen für einen Notendurchschnitt von 1,9 bis 2,2 wurden an die erfolgreichsten Berufsschülerinnen und Berufsschüler überreicht.

 

 

Preise erhielten folgende Auszubildende:

 

 

 

Folgende Auszubildende konnten Belobigungen in Empfang nehmen:

 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de