JTO-Fußball: Souverän in die Endrunde gekickt


JTO-Fußball: Souverän in die Endrunde gekickt

 

unsere fussballmannschaft der zwischenrunde  
Unsere Schulfußballmanschaft (stehend v.l.): Trainer Stephan Westhäußer, Koay Yildiz, Stefano Giannatiempo, Patrick Lämmle, Deniel Mutic, Christian Seitz, Selcuk Demirer, Alper Secilmis, Dennis Dantonello, Dominik Parham; (knieend v.l.): Tefik Akkar, Marius Pfender, Roland Teiko, Dario Nieswandt, Kevin Pilih, Dennis Komisel.   

 

 

In der Fußballrunde des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ (JTO) traf unsere Schulmannschaft in der Runde der letzen zwölf Mannschaften im Bezirk des Regierungspräsidiums Stuttgart auf die Max-Eyth-Schule Stuttgart und das Berufsschulzentrum Bietigheim. Beim Beobachten der ersten Paarung zwischen Stuttgart und Bietigheim war klar, dass das sportliche Niveau mit dem der Vorrunde nicht zu vergleichen war. Im ersten Spiel der kaufmännischen Kicker gegen Stuttgart überzeugten die Waiblinger jedoch nach einer längeren Abtastphase und entschieden das Spiel mit 5:1 Toren für sich. Nun reichte unserer Mannschaft ein Unentschieden gegen Bietigheim, da diese „nur“ mit 4:1 gegen die Stuttgarter gewannen. Schnell stellten die Trainer Stephan Westhäußer und Josef Weber fest, dass Bietigheim ein starker Gegner war und der Einzug in die Runde der letzten vier nur unter Aufbietung einer Top-Leistung zu schaffen war. Nachdem 0:1 Rückstand sah es schon nach einer Niederlage aus und hätte nicht unser Torspieler Dario Nieswandt mit vollem Risiko an der Strafraumgrenze sein ganzes Können aufgeboten, wäre es vielleicht auch so gekommen. So konnte Tefik Akkar mit einer feinen Einzelleistung noch ausgleichen und eine weitere Steigerung der Mannschaft führte dann noch zu einem verdienten 3:1 Erfolg. Leider zog sich unser Kaptän Koray Yildiz noch einen Bänderriss am Sprunggelenk zu, so dass wir ihn in der Endrunde schmerzlich vermissen werden.

 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de