Impfaktion reloaded

Begehrter Impfstoff frei Haus bis an die Tür des Klassenzimmers: 90 weitere Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen und Gewerblichen Schule hatten die Möglichkeit zur Impfung mit Biontech.

 

 

Unsere Schule und die Gewerbliche Schule Waiblingen nutzten eine neue Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler vor Ort in unserem Zentrum impfen zu lassen: „Wir haben sehr kurzfristig von den 90 Impfdosen erfahren und hatten nicht viel Zeit zur Organisation“, sagt Schulleiterin Birgit Bürk, „aber wir haben das in zwei Tagen hinbekommen“. Initiiert vom Landkreis Rems-Murr kam erneut ärztliches Personal vom Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart, um die Aufklärungsgespräche, die Impfungen und das Ausstellen der Digitalzertifikate zu übernehmen. Schülerinnen und Schüler aller unserer Schularten konnten sich melden.

Marvin Davin, Lagerlogistiker im ersten Lehrjahr, war dabei der allererste, der an dem Donnerstagmorgen den Piks mit Biontech erhielt. „In meiner Familie sind bereits alle geimpft“, erzählt er freudig, „und bequemer, als dass die Impfung sozusagen zu mir kommt, geht es ja nicht“. Die Zweitimpfung findet – wie für die erste Aktion durch den Impftruck des Landkreises – am 23. Juli statt.

 

Erst die Aufklärung, dann die Impfung – und außerdem der Hinweis auf den QR-Code, um diesen für den digitalen Impf-Pass scannen zu können. 

 

 

 

 

 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de