Handball-Kreisfinale: Wanderpokal bleibt Wanderpokal

Unsere Handballer verpassten es knapp, dem Wanderpokal endgültig ein Zuhause in der KSWN zu geben. 

 

 

Am 30.11. war es wieder soweit. Unsere Handballer traten im Kreisfinale mit vier weiteren Mannschaften zur Titelverteidigung an. Heute zum dritten Mal in Folge gewinnen und der Wanderpokal wäre Eigentum der KSWN. Doch das Teilnehmerfeld war mit dem GSG Schmiden, unseren Schulnachbarn der GSWN und zwei Schorndorfer Schulen recht stark besetzt. So mussten Trainer Timo Leonhardt  und Organisator Stephan Westhäußer mit ansehen, wie gleich im ersten Derby gegen die Jungs der Gewerblichen Schule die knappe Halbzeitführung verspielt wurde und somit das Spiel knapp verloren ging. Schnell war klar, dass nun ein Dreikampf entstehen würde, da Schmiden mit einem starken Kader alle Spiele gewann. Nur mit einem Sieg über die Schmidener war also die Titelverteidigung noch theoretisch möglich. Das war nun Ansporn genug und nun zeigten die Kaufleute wirklich alles was das Handballerherz höher schlagen ließ und siegte mit zwei Toren Unterschied. Letztendlich waren die Schmidener jedoch um zwei Tore im direkten Vergleich besser und entschieden damit das Kreisfinale für sich. Schade für uns, doch herzlichen Glückwunsch an das GSG aus Schmiden.

Stephan Westhäußer

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de