Fußball: Wir sind Baden-Württembergischer Vizemeister!

 P1050481

Der Ehinger Bürgermeister Sebastian Wolf (rechts) gratuliert Mannschaftskapitän Philipp Heller zur Vizemeisterschaft. Links im Bild: Wulf Saur, Beauftragter des RP Stuttgart.

 

Nachdem den Kickern der Kaufmännischen Schule Waiblingen bereits vor drei Wochen der große Überraschungscoup im RP-Stuttgart-Finale gegen die Cotta-Schule Stuttgart gelungen war, fuhren sie nun mit der Fan-Unterstützung voller Zuversicht und hochmotiviert zum großen Landesfinale der Baden-Württembergischen Meisterschaften im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia / Fußball“ nach Ehingen an der Donau.

Dort traf die Mannschaft auf die jeweiligen Sieger der Regierungspräsidien der Bezirke Tübingen, Karlsruhe und Freiburg. Im Turniermodus „Jeder gegen Jeden“ wurde hierbei der Baden-Württembergische Meister ermittelt.

Im Eröffnungsspiel unterlagen die Waiblinger nach nervösem Beginn dem Gastgeber Ehingen vor großer Kulisse unglücklich mit 0:1. Dabei vergaben die Waiblinger einige Ausgleichchancen und scheiterten kurz vor Schluss mit einem Elfmeter am Pfosten.

Die Mannschaft steigerte sich trotz heißer Temperaturen und setzte den Höhepunkt eines packenden Turnierverlaufes in einem fulminanten Abschlusssieg von 5:0 über die Ludwig-Erhard-Schule aus Karlsruhe.

 

P1050467

Die Fußballmannschaft der Kaufmännischen Schule Waiblingen ist Baden-Württembergischer Vizemeister 2015 im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“: Stehend von links: Trainer Adrian Schad, Marco Miniussi, Tolunay Secilmis, Michali Anessiadis, Philipp Heller, Fuad Klipic, Nikos Zengerling, Calvin Körner, Marco Hieber, Roberto Z.Mota, Trainer Stephan Westhäußer. Knieend von links: Marcel Fritz, Andreas Schlageter, Rene Huber, Benjamin Daur, Serafino Camasa, Pascal Hasert und Nik Höschele.

 

Aufgrund der besseren Tordifferenz sicherte sich die Mannschaft den 2. Platz vor den Punkt gleichen Ludwig- Erhard -Schule aus Karlsruhe und der Kaufmännischen Schule aus Ehingen. Die Treffer im Turnier erzielten die gut aufgelegten Nikos Zengerling (3x), Calvin Körner und Marcel Fritz.

Der diesjährige Baden- Württembergische Meister kommt aus Freiburg. Das Walter-Eucken-Gymnasium blieb im gesamten Turnierverlauf ungeschlagen und erreichte somit verdient den ersten Platz.

Der 2. Platz der Waiblinger wurde bei einem gemeinsamen Essen gebührend gefeiert, denn noch nie konnte eine Waiblinger Fußballmannschaft ein so tolles Ergebnis erzielen.

Herzlichen Glückwunsch!!

 

(Text: Adrian Schad)

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de