Fördervereinskonzert: „Mondnacht“ bei Mondnacht

Auftritt für den Förderverein: Tenor und Lehrer Alexander Dannecker und Sylvie Rilling am Klavier.

 

Seit acht Jahren lädt der Förderverein der Beruflichen Schulen Waiblingen zum „Liederabend“, diesmal fand er zum ersten Mal in den neuen Räumen der Zentrumsbibliothek statt: Alexander Dannecker, Tenor und Lehrer von der Gewerblichen Schule Waiblingen, und Sylvie Rilling am Klavier spielten romantische Stücke von Robert Schumann, Gustav Mahler, Vaughan Williams, Thomas Dunhill und Ivor Gurney. Besonders eindringlich gelang die zweite Zugabe: „Mondnacht“ von Schumann, die tatsächlich im Dunkel einer Mondnacht dargeboten wurde.

Der Geschäftsführende Schulleiter des Schulzentrums, Hans-Jürgen Bucher, übernahm die einführenden Worte, freute sich über die musikalischen „Impulse“ an seiner Gewerblichen Schule, an der Dannecker unterrichtet, es eine Lehrerband und auch ein musikalisches Angebot im AV-dual gibt, und dankte auch den Schreinern im zweiten Lehrjahr für das reichhaltige Verköstigungsangebot an diesem schönen Liederabend.

 

Klassische Musik in modernem Ambiente: Erstmals fand das Konzert im Veranstaltungsraum der neuen Zentrumsbibliothek statt.

 

 

 

 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de