Erfolgreiches BEJ-Pilotprojekt „Stark im Team“


Erfolgreiches
BEJ-Pilotprojekt „Stark im Team“

 

schueler_ueberwinden_hindernis  
 Nur gemeinsam schaffen wir dieses große Hindernis.                (Bilder: Stephan Westhäußer)  

 

Bewegung, Natur und Gemeinschaftsgefühl: Das haben sich Marc Brommer, Sportlehrer
im VfL Waiblingen, und Stephan Westhäußer, Sportlehrer an der Kaufmännischen
Schule Waiblingen, als pädagogische Zutaten für ihr Pilotprojekt „Stark im
Team“ überlegt. Helfen soll es den 15- und 16-jährigen Schülern des Berufseinstiegsjahres
(BEJ), die aufgrund ihrer Herkunft aus unterschiedlichen Kulturen mit stark
voneinander abweichenden Wertesystemen oftmals soziale Schwierigkeiten miteinander
haben: Sie betonen ihren Individualismus stärker, um sich vor anderen zu
schützen und damit auch ihr eigenes Wertesystem zu bewahren.

 

 bej-projekt  
Wie kriegt man sieben Leute auf einen Baumstumpf? Auch, indem man
vertrauensvolle Nähe zulässt – für viele Schüler eine neue Erfahrung beim
Projekt „Stark im Team“.
 

 

Aufzubrechen ist diese Distanz durch Sportaktivitäten,
die Mut, Vertrauen und Gemeinschaftsgeist erfordern. Kistenklettern, Seilbahn,
paddeln auf der Rems – jedem wurde abverlangt, seine eigenen Stärken, Schwächen
und Grenzen kennenzulernen. „Diese Erkenntnisse sollten die Schüler in die
Übungen miteinbauen“, erklärt Sportlehrer Westhäußer, „und es war schön zu
sehen, wie das immer besser funktioniert hat“. „Ich bin der Dickste in der
Gruppe – die Kletterübung muss ein anderer machen“ sind Eingeständnisse, die
nicht leicht fallen, aber für ein vertrauensvolles Gefühl in der Gruppe
sprechen. „Nach den drei Tagen haben die Schüler Nähe zueinander gesucht und
waren weitaus weniger distanziert zueinander als noch am Anfang“, freut sich
Westhäußer über den Erfolg von „Stark im Team“. Möglich wurde die Veranstaltung
nicht zuletzt durch die finanzielle Förderung mit 690 Euro durch die Stadt
Waiblingen. Angeschafft wurden damit Schwimmwesten, Kletterausrüstungen und ein
Kajak. Das Projekt soll voraussichtlich fest eingeführt werden am
Schuljahresanfang für die BEJ-Schüler, also zu einem Zeitpunkt, wo sich noch
keine festen Gruppenstrukturen gebildet haben.

 

bej-projekt-action  
Nicht nur Teamfähigkeit, sondern auch Geschicklichkeit und Mut waren bei einigen actionreichen Übungen gefragt.
 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de