Erfolg in der Rhythmischen Sportgymnastik


Kim und Sara sind wieder Landessieger

 

kim gruenow und sara stiscia  

Akrobatik, Ästhetik, Eleganz und Synchronität – all das vereinen Kim-Georgina Grünow (hinten) und Sara Stiscia in ihrer Kür mit dem Ball.

 

 

 

Kim-Georgina Grünow (WG 11/3) und Sara Stiscia (WG 12/3) haben beim Landesfinale in Weinsberg erneut einen Landesmeistertitel in der Rhythmischen Sportgymnastik des Schülerwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ geholt und ihre Konkurrentinnen aus Lahr, Karlsruhe und Ebingen auf die weiteren Plätze verwiesen.

In einem sehr spannenden Finale konnten sich die beiden erst im zweiten Durchgang mit einer etwas veränderten und noch höherwertigeren Kür gegen ihre jüngeren Konkurrentinnen aus Lahr durchsetzen. Die für den Sieg entscheidenden 1,1 Punkte erzielten sie im Wertungsbereich Ausführung. Denn ihre sehr ausdrucksstarke und elegant vorgetragene Kür war von der Konkurrenz nicht zu toppen.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch an Kim und Sara: „Ihr ward super!“, freut sich Betreuerin Susanne Wieland.         

 

kim und sara zum zweiten mal landessieger  

Nach einem spannenden und etwas Nerven aufreibenden Wettkampf: zwei glückliche und entspannte Siegerinnen.

 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de