Debating-Wettbewerb 2011


Debating-Wettbewerb 2011

debating 2011
Leonie Laun aus Tübingen bei einer Zwischenfrage an Christian Arnold vom Team „Waiblingen served ya“ zum Thema Frauenquote

And the winner is …. Reutlingen: Wo findet man Männer, die vehement für die Einführung einer Frauenquote in führenden Positionen eintreten? Wo gibt es Jugendliche, die mit guten Argumenten belegen, dass Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder außerordentlich streng sein sollten? Und wo gibt es Schüler, die mit Fakten beweisen, dass Facebook ganz sicher keine wertvolle Erfindung ist? Noch dazu auf Englisch? Die Antwort ist einfach: bei der diesjährigen „debating competition“ der Kaufmännischen Schule Waiblingen.
Circa 120 Schülerinnen und Schüler der Theodor-Heuss-Schule in Reutlingen, der Wilhelm-Schickard-Schule in Tübingen und der Global Studies Gruppen der Kaufmännischen Schule in Waiblingen haben am 13. Juli 2011 über diese Themen debattiert. In einigen Debatten verloren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 12/1 nur ganz, ganz knapp. Auch die Tübinger Teams konnten sich nicht durchsetzen, so dass am Ende das Finale von zwei Teams aus Reutlingen bestritten wurde. Wir werden die Gewinner jedoch im nächsten Jahr bei einer Neuauflage des Wettbewerbs – vermutlich in Tübingen – wieder herausfordern.


Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de