Drei KSWN-Teams erfolgreich beim Börsenspiel


Drei KSWN-Teams erfolgreich beim Börsenspiel der SWN

 

sparkassen-börsenspiel

Sparkassen-Filialdirektor Wolfgang Fleig gratuliert unseren Schülern des BKII zu ihrer Platzierung.

 

 

Drei Teams unserer Schule waren beim Börsenspiel der Kreissparkasse Waiblingen erfolgreich: Tim Nentwig, Tanja Vöhringer, Karlheinz Bandi, Daniel Bernhard und Vanessa Rapp unserer Berufskolleg-II-Klasse haben sich den neunten Platz beim Börsenspiel der Kreissparkasse Waiblingen geholt. Aus unserer Berufsschule nahm die 2KG1V erfolgreich mit zwei Mannschaften teil: Die „Brokers“ (Thomas Piwdek, Benjamin Plötzke, Tobias Stark, Tobias Aupperle, Ayhan Yúce und Steven Höhn) schafften den vierten Platz; die „A.I.M.M.S.“ (Anika Hermann, Irene Smirnov, Marina Hoffmann, Marta Rabowska und Sare Altuntas) erreichten Platz sieben. Neben einem Preisgeld von 100 Euro für jedes Team gab es jeweils Kinogutscheine für eine Preview und Webcams. Betreuende Lehrer waren Katharina Walta und Kai Schmid.

Die Siegergruppe der rund 240 Schülergruppen aus dem Rems-Murr-Kreis kam in diesem Jahr von der Friedensschule Neustadt. Sie schaffte eine Steigerung des Depotwertes um 5,5 Prozent.

 

Seit über zehn Jahren nutzen Schulen die Möglichkeit, ihren Schülern unter realitätsnahen Bedingungen die Abläufe an Kapitalmarkt und Börse näher zu bringen. Der Filialdirektor Wolfgang Ilg zeichnete nun im Waiblinger Kinozentrum „Traumpalast“ die Preisträger aus. Die Spielgruppen hatten im Herbst 2012 Gelegenheit, die Brisanz und Dynamik der Börsen unter realitätsnahen Bedingungen zu erleben. Die zehn Gewinnerteams erhielten nun Sachpreise, Urkunden und Preisgelder. Zur Belohnung gab es außerdem für alle eine exklusive Premierenvorstellung zu sehen.

 

Bei dem komplett über das Internet abgewickelten Spiel stand jedem Team ein fiktives Kapital von 50.000 Euro zur Verfügung. Damit konnten alle an deutschen Börsen gehandelten Werte ge- und verkauft werden. „Die Teilnehmer konnten in einem realistischen Marktumfeld ihr Wirtschaftswissen unter Beweis stellen“, sagte Wolfgang Ilg. „Damit haben Sie sich Fähigkeiten angeeignet, die in allen Bereichen von Wirtschaft und Gesellschaft immer wichtiger werden“, so der Filialdirektor der Kreissparkasse.

(Mit freundlicher Genehmigung unseres Bildugnspartners Kreissparkasse Waiblingen veröffentlicht.)

 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de