Automobil-Azubis besuchen IAA

 

Aufpolierte Karossen voller High Tech im Innenleben konnten unsere Azubis an der IAA begutachten.

 

 

Bis vergangenes Jahr war die Internationale Automobilmesse in Frankfurt das unangefochten große Schaulaufen der Autobranche. In diesem Jahr war das anders – nicht zuletzt wegen der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg. Zum ersten mal gab es spürbare Proteste vor den Messehallen. Das merkten auch unsere Automobilazubis, die sich mit ihren Lehrern Frau Hittmann, Herr Kögler, Herr Nebel und Frau Cartsburg auf nach Frankfurt machten. „Die Messe war kleiner als die Jahre zuvor“, berichteten die Lehrer, „da zum Teil asiatische Aussteller gefehlt haben“. Eindrücklich war für die Schüler aber zu sehen, dass sich das Auto wohl immer mehr in Richtung „fahrendes Heimkino“ entwickle und einige Neuerungen beim autonomen Fahren begutachtet werden konnten.

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de