Anselmus Superstar

Im Deutschabitur haben die Schülerinnen und Schüler die Qual der Wahl: Fünf Themen stehen zur Auswahl. Unangefochtener Spitzenreiter war in diesem Jahr die Aufgabe zu den Lektüren. Die Figur Anselmus aus dem „Goldnen Topf“ von E.T.A. Hoffmann galt es zu reflektieren. 42 der 111 Abiturienten an unserem Schulzentrum entschieden sich für diese Aufgabe. Am WG war sie überdies besonders beliebt mit 21 zu 11 EG/SSG und 10 am TG.

Sachlicher ging es auf Platz zwei zu: Der Erörterungstext von Violetta Simon „Er muss zupacken, sie loslassen“ wurde 30mal gewählt, davon 16mal am WG. Wenig auszufangen wussten unsere Schüler offensichtlich mit dem Begriff „Heimat“, der beim Thema Essay zum Gedankenspaziergang einlud. Noch weniger Freunde fand die Kurzprosa „In Verfolg städtebaulicher Erwägungen“ mit fünf Schülern/innen und auch die beiden Sommergedichte von August Heinrich Hoffmann von Fallerleben und Sarah Kirsch luden gerade einmal sechs Schülerinnen und Schüler bei sommerlichen Temperaturen zum Vergleich ein.

111 Schülerinnen und Schüler, davon 57 am WG, haben in diesem Jahr das Deutsch-Abitur geschrieben.

 

 

 

 

 

 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de