Abitur 2012: 246 Absolventen an EG, TG und WG


246 Schüler schaffen an EG, TG und WG das Abitur
 

scheffelpreistraeger 2012

Die Scheffelpreisträger 2012: Nadja Riesner (Zweite von links) neben ihrer Schulleiterin Maria Fritz von der Maria-Merian-Schule; Daniel Weishaar (Dritter von links) neben seinem Schulleiter Hans-Jürgen Bucher von der GSWN; und auch KSWN-Schulleiter Ulrich Lenk freut sich für seine Schülerin Sarah Zerfaß.  

Das Abitur 2012 an unserem Beruflichen Schulzentrum ist geschafft: 246 Schülerinnen und Schüler haben es bestanden. Unser Wirtschaftsgymnasium hat mit 105 Absolventen die meisten Abgänger, gefolgt vom TG mit 84 und dem EG mit 57 Abiturienten und Abiturientinnen. Nicht bestanden haben am WG zwei, am EG vier und am TG haben es alle, die zugelassen wurden und angetreten sind, bestanden.

Den besten Gesamtdurchschnitt an unserem Zentrum hat in diesem Jahr das WG mit 2,52 erreicht, vor dem TG (2,55) und dem EG (2,68). Die drei Schulleiter Ulrich Lenk (KSWN), Hans-Jürgen Bucher (GSWN) und Maria Fritz (MMS) gratulierten den Absolventen und den Preisträgern in der gemeinsamen Feier, die in diesem Jahr zum ersten Mal in der neuen Mensa stattfand; Schüler und Eltern nutzten die Gelegenheit, die neue Räumlichkeit kennenzulernen, bis auf den letzten Platz.

Die Scheffelpreise für die beste Jahresleitung im Fach Deutsch an ihren beruflichen Gymnasien erhielten in diesem Jahr Nadja Riesner vom EG, Daniel Weishaar vom TG und Sarah Zerfaß vom WG. Die Scheffelpreisrede hielt Nadja Riesner, in der sie sehr feinsinnig und doch zugespitzt über die Bedeutung der Literatur für den Menschen reflektierte. Sie rief ihre Altersgenossen dazu auf, der Literatur weiterhin eine „Chance zu geben, auch wenn wir keine Leistung mehr erbringen müssen“. Denn „wir sind Menschen und keine Maschinen“.

abirede daniela neff
Daniela Neff hielt die Abiturientenrede: „Unserer Zukunft und der Zukunft Deutschlands steht nichts im Weg.“
 

Daniela Neff hielt in diesem Jahr die Abiturientenrede. Nach einer humorvollen Breitseite gegen verschiedenste Unzulänglichkeiten des Schullebens konstatierte sie, dass „wir alle gewachsen“ sind: „Unserer Zukunft und der Zukunft Deutschlands steht nichts im Weg“ rief sie mit amüsanter Lockerheit in den gefüllten Saal. Naturgemäß ernsthafter klangen die besten Wünsche für die Zukunft der scheidenden Pennäler bei Studiendirektorin Maria Fritz, die die Feier eröffnete: „Genießen Sie den Augenblick des Erfolgs und der Freude, bevor ein neuer Lebensabschnitt beginnt. (…) Sie haben jetzt die Voraussetzungen, ihre eigene ökonomische und gesellschaftliche Zukunft zu bestimmen – es liegt an Ihnen!“ 
 

abi12 musikbegleitung
Erstmals traten Vater und Sohn zur gemeinsamen Musikbegleitung an unserer Schule auf: Berufsmusiker Ulrich Ziegler vom Mannheimer Nationaltheater begleitete seinen Vater Wolfgang mit der Viola – ein besonderer Hörgenuss für die Eltern, Absolventen und Lehrer in der vollbesetzten neuen Mensa, wo die offizielle Verabschiedungsfeier unserer drei Zentrumsschulen stattfand. 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de