Mit zwei Übungsfirmen an der 50. Üfa-Messe

Elektro Wucht und Bürowelt Waiblingen an der

50. Internationalen Übungsfirmenmesse in Essen

uefamesse in essen, hier die buerowelt waiblingen
So sehen motivierte Mitarbeiter einer Übungsfirma aus: Die Bürowelt Waiblingen hatte Spaß und lernte viel an der Üfamesse in Essen.

Auch in diesem Jahr durfte das BK 2 an der jährlich stattfindenden internationalen Übungsfirmenmesse mitwirken, die dieses Jahr ihr 50jähriges Bestehen in Essen feierte. Es begleiteten uns die Lehrerinnen Frau Hagg, Frau Kumpf und Frau Walta durch die spannende Woche vom 17.-21.11.2014.

Doch was ist überhaupt eine Übungsfirmenmesse?

Eigentlich läuft diese ab wie eine echte Messe. Jedes Unternehmen hat seinen eigenen Messestand und stellt hierbei seine eigene Produktpalette vor. Auch hier ist es wichtig, aktiv Kunden anzusprechen, um so viele Produkte an den Mann und an die Frau zu bringen.

Dieses Jahr war die Kaufmännische Schule Waiblingen wieder mit zwei Übungsfirmen vertreten: Die Bürowelt Waiblingen GmbH und die Elektro Wucht GmbH.

an der uefamesse in essen
Die Mitarbeiter unserer Schülerfirma Elektro Wucht führte seriöse Kundengespräche und putzte dafür auch den eigenen Messestand heraus.

 

Während der Messetage von Dienstag bis Donnerstag stellten wir unsere Produkte und Dienstleistungen vor und stärkten so unser Können in den Verkaufsgesprächen. Hierbei hatten wir nicht nur nationale Kunden, sondern auch internationale, zum Beispiel englisch- und spanischsprechende. Dabei war es eine große Herausforderung, den verschiedensten Kunden gerecht zu werden. So konnten wir einige wichtige Erfahrungen sammeln, die wir im späteren Berufsleben gebrauchen können.

Im Vorfeld haben wir viel Arbeit, Zeit und Fleiß in unseren kreativ gestalteten Messestand gesteckt. Das konnte man beispielsweise an der liebevoll gestalteten Dekoration erkennen.

Auf der Messe waren wir nicht nur als Verkäufer/in tätig, sondern durften auch unser virtuelles Gehalt an anderen Ständen ausgeben. Dabei konnten wir an Gewinnspielen teilnehmen und Rabatte für unsere Einkäufe erhalten. An vielen Ständen gab es auch kleine Giveaways, die zum Kaufen angeregt haben.

Des Weiteren durfte jeder Schüler Seminare besuchen, welche von Rechtsanwälten, Professoren oder Internationalen Unternehmen gehalten wurden. Die Seminare waren sehr interessant und lehrreich.

Trotz langer Messetage ist die Freizeit in dieser Woche nicht zu kurz gekommen.

uefamesse in essen
Zum Freizeitprogramm gehörte ein Besuch des Unesco-Welterbes: das Essener Kohlebergwerk „Zollverein“.  

 

Unter anderem durften wir Düsseldorf bei Nacht kennen lernen, einen von der Messe organisierten Clubabend besuchen, um hierbei die anderen Übungsfirmenmitarbeiter besser kennenlernen, sowie das Kohlebergwerk von Essen namens „Zollverein“, heute UNESCO-Welterbe, besuchen. Dort erfuhren wir u. a., dass der „Schacht XII“ von 1932 aufgrund modernster Maschinen und am effektivsten organisierten Abläufen weltweit führend war.

Alles in allem war es eine tolle Woche, in der wir uns als Klasse noch einmal besser kennen lernen konnten und viele verschiedene und neue Erfahrungen sammeln durften.

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de