11/3 besucht Kärcher

Interessante Einblicke in die Forschungsarbeit bei Kärcher erhielt unsere Klasse 11/3.

 

 

Saubere Sache: Die WG-Klasse 11/3 durfte beim Winnender Weltunternehmen Kärcher eien Betriebsbesichtigung machen. Zusammen mit den Lehrern Frau Krieger und Herr Hoegg stellte sich das Unternehmen der Gruppe vor. Auch Einblicke in das Entwicklungszentrum von Kärcher wurden gewährt. Eröffnet wurde das Ganze mit einer ausführlichen Einführung zur Entwicklung und derzeitigem Stand, sowie zur Produktpalette der Reinigungsfirma Kärcher, zur Aus- und Weiterbildung sowie zur Firmenphilosophie durch die Ausbildungsabteilung. Gelegenheit zum Fragen gab es auch. So wollten Schüler gerne mehr über den Umzug nach Bühlertal mit Teilen der Produktion erfahren. Hierbei ging es um die wirtschaftliche Notwendigkeit, soziale Folgen, Ausgleichsmaßnahmen und die Pressearbeit.  „Wir haben uns sehr gefreut“, lobt BWL- und GK-Lehrer Engelbert Hoegg, „dass uns Herr Frank Schad als Leiter der Unternehmenskommunikation höchstpersönlich auf diese sehr anschauliche Art und Weise das für Kärcher brisante Thema in allen Facetten aufgezeigt hat“.

 

 

 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de