Lions finanzieren „leichte Sprache“ für Schulbibliothek

Scheckübergabe in der Berufsschulbibliothek Waiblingen: Konrad Jelden (Dritter von links) und Markus Schetter (Vierter von links) vom Lions Club Waiblingen überbringen einen 2.000-Euro-Scheck. Die drei Schulleiter Hans-Jürgen Bucher (links) von der Gewerblichen Schule, Ulrich Lenk (Zweiter von links) von der Kaufmännischen Schule und Ingrid Klumpp (Zweite von rechts) von der Maria-Merian-Schule sowie Landrat Dr. Richard Sigel (rechts) nehmen diese Unterstützung gerne an.

 

 

Der Lions Club Waiblingen spendet der neuen Bibliothek im Beruflichen Schulzentrum auf dem Ameisenbühl 2.000 Euro. Getreu dem Motto der Lions, in sozialen Projekten vor allem Kindern und Jugendlichen zu helfen, war es der hiesigen Regionalvertretung der weltweit tätigen Organisation wichtig, „dass unsere Spende gezielt für Literatur eingesetzt wird, von der Jugendliche mit eingeschränkter kognitiver Leistungsfähigkeit und Flüchtlinge im Deutschunterricht profitieren“, erklärt der erste Vorsitzende des Fördervereins des Lions Clubs Waiblingen, Konrad Jelden. Mit dem Geld können circa 150 Medien angeschafft werden, die in leichter oder einfacher Sprache diesen Zweck erfüllen, erläutert Bibliotheksleiterin Christine Dreiling. Dazu zählen Bücher, aber auch Vokabel- und Sprachspiele. Landrat und Schulträger Dr. Richard Sigel freute sich nicht nur über die finanzielle Unterstützung, sondern auch über Jeldens lobende Worte für die erst im November eröffnete Bibliothek der Kaufmännischen, Gewerblichen und Maria-Merian-Schule: „Die neue Bibliothek wirkt sehr ansprechend und bietet attraktive Arbeits- und Kommunikationsplätze“, so Jelden.

 

 

 

Kaufmännische Schule Waiblingen
Steinbeisstraße 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151/5003-100
Telefax: 07151/5003-125
E-Mail: postfach@ks-wn.de